Rechtsgebiete

Erfahren Sie mehr über die Rechtsgebiete unserer Kanzlei am Martinsplatz.
Zu den Rechtsgebieten »

Aktuelles

Finden Sie aktuelle Themen der Rechtssprechung in unserem Blog.
Aktuelle Beiträge der Kanzlei »

Anwälte

Finden Sie die Anwälte mit Ihren Rechtsgebieten auf unseren Anwaltseiten.
Lernen Sie uns kennen »

Kontakt

Haben Sie Fragen? Dann kontaktieren Sie uns!
Rufen Sie an! »

Unsere Rechtsanwälte

Markus Hannen
Rechtsanwalt

Fachanwalt für Arbeitsrecht
Fachanwalt für Miet- und WEG-Recht

Andreas Föhr
Rechtsanwalt

Fachanwalt für Familienrecht
Fachanwalt für Strafrecht
Fachanwalt für Verkehrsrecht

Thomas Werner
Rechtsanwalt

Fachanwalt für Arbeitsrecht
Fachanwalt für Bau- und Architektenrecht
Fachanwalt für Steuerrecht

Gernot Sommer
Rechtsanwalt

Fachanwalt für Erbrecht

Christian Nielsen
Rechtsanwalt

Fachwanwalt

Wolf Steinweg
Rechtsanwalt

Fachanwalt für Arbeitsrecht

Eine Auswahl unserer Rechtsgebiete

Rund um den Hausbau
Rund um das Arbeitsverhältnis
Rund um den Hauskauf
Rund um Verkehrsunfall & Blitzer
Rund um Erben und Vererben
Rund um Straftaten und OWi´s
Rund um Ehe, Scheidung, Unterhalt und Kind
Rund um Versicherung und Schaden
About Us Image

Anwaltssozietät Martinsplatz - Kanzlei mitten im Herzen von Bonn

Erfahren Sie mehr über die Anwälte, die Fachgebiete und die aktuellen Rechtssprüche auf unseren Seiten. Auf Martinsplatz.de finden Sie die Anwaltssozietät Franken, Grillo, Steinweg. Lernen Sie die einzelnen Rechtsgebiete kennen und kontaktieren Sie unsere Anwälte.

Neueste Beiträge

Beim An- und Ablegen einer besonders auffälligen Dienstkleidung leistet ein Arbeitnehmer vergütungspflichtige Arbeit. Der hierfür notwendige Zeitaufwand ist ausschließlich fremdnützig, weil er auf der Arbeitgeberweisung zum Tragen der Dienstkleidung während der Arbeitszeit beruht. Eine Dienstkleidung ist besonders auffällig, wenn der Arbeitnehmer aufgrund ihrer Gestaltung in der Öffentlichkeit einem bestimmten Arbeitgeber oder einem bestimmten Berufszweig bzw. […]

Read more...

Häufig ist der Wunsch eines Trennungswilligen eine schnelle Scheidung. Die Voraussetzungen daran, vom eigentlich mindestens notwendigen Trennungsjahr nach §§ 1565, 1566 BGB abzusehen, sind hoch, wie kürzlich wieder das Kammergericht Berlin zu entscheiden hatte. Unter dem Aktenzeichen 13 WF 183/17 hatte sich das Kammergericht mit der Beschwerde eines Mannes zu befassen, dem das Amtsgericht die […]

Read more...

Im Zeitraum vom 01.03.2018 bis 31.05.2018 stehen wieder turnusmäßig , also alle 4 Jahre, die Betriebsratswahl an. Hierbei ist zu beachten:   Nach einer Entscheidung des LAG Rheinland-Pfalz vom 17.06.2015 besteht gemäß § 7 S. 2 BetrVG das aktive Wahlrecht der Leiharbeitnehmer, wenn diese länger als drei Monate im Betrieb eingesetzt werden. Maßgeblicher Zeitpunkt für […]

Read more...